Röntgendiagnostik 3D

DVT – digitale Volumentomographie

Durch eine computergestützte, dreidimensionale Darstellung können Strukturen im Mund- und Kieferbereich ideal befundet und größere Eingriffe besser geplant werden.

Dieses Verfahren wird verwendet bei:

  • individuelle Planung   bei Implantationen unter Berücksichtigung nervaler Strukturen und Knochenverlauf
  • Diagnostik  und Beurteilung von erkrankten Zähnen und deren Wertigkeit
  • Diagnostik der Kieferhöhlen und Ursachenabklärung
  • Bestimmung der Lage von verlagerten Zähnen oder Fremdkörpern zu wichtigen anatomischen Strukturen

Eine wesentliche Erleichterung bietet das digitale Röntgen. Hierbei werden Röntgenbilder strahlungsarm auf Sensorfolien im Patientenmund erstellt. Vorgesehene Speicherfolienscanner lesen diese aus und verarbeiten diese Signale als digitale Informationen zu einem Bild.

Viel entscheidender als die schnelle Verarbeitungszeit ist die hochpräzise Darstellung des Objektes und die geringe Belastung aufgrund wenig Strahlungsintensität, die durch digitales Röntgen realisierbar ist.

Wir beraten Sie jederzeit gerne.

Zum Kontaktformular >>>

 

 

 

Unsere Leistungs-Übersicht

Sprechzeiten - Öffnungszeiten

Mo
8.00 - 13.00 + 14.30 - 18.30
Di
8.00 - 13.00 + 14.30 - 18.00
Mi
8.00 - 13.00
Do
8.00 - 13.00 + 14.30 - 18.30
Fr
8.00 - 13.00

Termine

nach Vereinbarung, alle Kassen
Tel.: 040 / 35 35 35

NEU – Zahnkorrektur im ästhetischen Bereich mit durchsichtigen Schienen